Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Monozyten-Lymphozyten-Koaggregate im akuten Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
Monocyte-lymphocyte Aggregates in Acute Myocardial Infarction 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ott, I. (PD Dr.med.) 
Gutachter:
Neumann, F.-J. (Prof. Dr. med.); Gawaz, M. (Prof. Dr. med.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Monozyten; Lymphozyten; Koaggregate; Myokardinfarkt 
Übersetzte Stichworte:
monocyte; lymphocyte; aggregates; monocyte-lymphocyte; myocardial infarction 
Schlagworte (SWD):
Herzinfarkt Monozyt Aggregation T-Lymphozyt 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 411d; MED 470d 
Kurzfassung:
T-Lymphozyten und Monozyten spielen eine wichtige Rolle in der Entstehung von akuten Koronarsyndromen. Ziel dieser Studie war, Monozyten-Lymphozyten-Koaggregate mittels Durchflusszytometrie nachzuweisen und mit der Aktivierung von T-Lymphozyten und Monozyten zu vergleichen. 17 Patienten mit akutem Myokardinfarkt und 20 Patienten mit stabiler Angina pectoris erhielten eine Koronarangioplastie und eine Stentimplantation der betroffenen Arterie. Die Anzahl der Koaggregate und die T-Lymphozytenaktiv...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Lymphocytes and monocytes play an important role in the pathogenesis of acute coronary syndromes. The goal of this study was to detect monocyte-lymphocyte aggregates by flowcytometry and to compare their number to the activation status of lymphocytes and monocytes. 17 patients with acute myocardial infarction and 20 patients with stable angina pectoris received a percutaneous coronary intervention and stenting of the corresponding artery. The number of aggregates and the activation of the lympho...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
20.12.2004 
Dateigröße:
435142 bytes 
Seiten:
84 
Letzte Änderung:
24.08.2006