Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Invasionsparameter einer humanen Mammakarzinomzelllinie unter Therapie mit synthetischen Serin- und Metalloproteinaseinhibitoren und dem transfizierten löslichen uPA-Rezeptor 
Übersetzter Titel:
Invasional parameters of a human breast cancer cell line treated with serine and metalloproteinase inhibitors and the transfected soluble uPA receptor 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Krüger, A. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Schmitt, M. (Univ.-Prof. Dr.); Peschel, C. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die Serinproteinase Urokinase-Typ Plasminogenaktivator (uPA) spielt bei der Invasion und Metastasierung von Tumorzellen eine große Rolle. Die uPA Aktivierung erfolgt durch Bindung an den membranständigen uPAR und bewirkt die Aktivierung von Plasmin. Es wurden humane Mammakarzinomzellen mit dem löslichen uPAR (suPAR) transfiziert so dass sie in großen Mengen suPAR produzieren, der die Funktion hat uPA abzufangen. In einem Nacktmausmodell wurden Primärtumorwachstum und Metastasierung von MDA-MB-23...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The serine protease urokinase-type plasminogen activator (uPA) when bound to its specific receptor, uPAR plays a significant role in tumor cell invasion and metastasis. In an in vivo nude mouse model, we tested tumor growth and metastasis of the human breast cancer cell line MDA-MB-231 BAG, which has been transfected with an expression plasmid encoding a soluble form of uPAR (suPAR). We explored, whether suPAR/uPA interaction reduces the binding of uPA to cell surface-associated uPAR and, as a c...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
25.06.2004 
Dateigröße:
1037956 bytes 
Seiten:
71 
Letzte Änderung:
27.06.2005