Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Cortisol im Speichel und arterieller Blutdruck im Rahmen einer psychophysiologischen Stresstestung an Patienten mit idiopathischen, ventrikulären Tachykardien aus dem rechtsventrikulären Ausflußtrakt 
Übersetzter Titel:
Salivary Cortisol and arterial blood pressure within a psychophysiological stress-testing in patients with idiopathic right ventricular outflow-tract- tachycardia. 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ladwig, K. H. (apl. Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ladwig, K. H. (apl. Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Schlagworte (SWD):
Ventrikuläre Tachykardie Rechte Herzkammer Hydrocortison Speichel Stress Blutdruck 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 618d 
Kurzfassung:
In einer Fallkontrollstudie wurden n=28 Patienten mit ventrikulären Tachykardien aus dem rechtsventrikulären Ausflußtrakt (RVOT) und eine alters- und geschlechts-gematchte Kontrollgruppe einer standardisierten Stresssituation ausgesetzt und untersucht, ob RVOT-Patienten auf akute Stresssituationen mit veränderten automatisierten Anpassungsreaktionen reagieren. Bei RVOT-Patienten konnten zum Zeitpunkt der maximalen Stressbelastung signifikant höhere Speichelcortisolwerte festgestellt werden (p=0,037). Zudem war ein stärkerer Anstieg der Cortisolwerte zwischen Beginn und Ende des Stresstests zu verzeichnen (p=0,021). Für den arteriellen Blutdruck ergaben sich im Zeitverlauf der Untesuchung signifikant höhere systolische (p=0,003) und diastolische (p<=0,001) Messwerte. RVOT-Patienten scheinen demnach einer autonomen Dysregulation bei sympathovagaler Imbalance mit gesteigerter sympatho-adrenerger und hypophysär-endokrinologischer Antwort des Organismus auf akuten Stress zu unterliegen. 
Übersetzte Kurzfassung:
In a patient-controlled study, 28 patients with tachycardias of the right ventricular outflow-tract were matched by age and sex to an healthy control-group, underlying a standardisized stresssituation to investigate if RVOT-patients react with different automatisized autonomic reaction to acute stress. In RVOT-patients salivary cortisol-levels were significantly higher during maximum stress income (p=0,037) and inclining Cortisol-levels were found comparing start and end of the stress-test (p=0,021). Arterial blood pressure elevated with p=0,003 for systolic and p<= 0,001 for diastolic measurements, comparing RVOT-Patients to control group. RVOT-patients seem to have an autonomic dysregulation based on sympatho-vagal imbalance with enhanced sympatho-adrenal and hypophyseal-endocrinological reaction of the organism to acute stress. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.11.2004 
Dateigröße:
1330601 bytes 
Seiten:
137 
Letzte Änderung:
27.04.2006