Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Novel Bi- and Trifunctional Inhibitors of Tumor-associated Proteolytic Systems 
Übersetzter Titel:
Neue Bi- und Trifunktionelle Inhibitoren von Tumorassoziierten Proteolytischen Systemen 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Magdolen, V. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Magdolen, V. (Priv.-Doz. Dr.); Graeff, H. (Univ.-Prof. Dr. em); Peschel, C. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
tumor-invasion; metastasis; ovarian cancer; matrixmetalloproteinases; uPA; cysteine proteases 
Übersetzte Stichworte:
tumorinvasion; metastasierung; ovarialkarzinom; matrixmetalloproteinasen; uPA; cysteinproteasen 
Kurzfassung:
Several proteases including matrix metalloproteinases (MMPs), cysteine proteases (CPs), and serine proteases (e.g. the uPA/plasmin system) are involved in cancer cell invasion and metastasis. In the present study we designed multifunctional inhibitors that efficiently inhibit the enzymatic activity of MMPs, CPs and uPA/uPA-receptor interaction. Recombinant inhibitors were at first produced in E. coli expression system and characterized in vitro. Inoculation of the ovarian cancer cells expressing...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Tumorzell-Invasion und Metastasierung werden u.a. durch verschiedene Proteasen, wie z.B. Matrixmetalloproteinasen (MMPs), Serinproteasen (u.a. der Urokinae-Typ Plasminogen Aktivator; uPA) und Cysteinproteasen (CPs), vermittelt. In dieser Arbeit wurden multifunktionelle Inhibitoren entwickelt, die in der Lage sind, MMPs, CPs und die uPA/uPA-Rezeptor Interaktion effizient zu inhibieren. Die Inhibitoren wurden zunächst in einem E. coli-Expressionssystem rekombinant produziert und in vitro charakte...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
02.07.2004 
Dateigröße:
1523890 bytes 
Seiten:
89 
Letzte Änderung:
27.06.2005