Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mikrogliale Morphologie im verletzten Nervensystem 
Originaluntertitel:
Charakterisierung der molekularen Signale 
Übersetzter Titel:
Microglial morphology in the injured nervous system 
Übersetzter Untertitel:
Characterisation of the molecular signals 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Raivich, G. (PD Dr.med.) 
Gutachter:
Kreutzberg, G. (apl.Prof. Dr. Dr. h.c. (MU Szeged)); Conrad, B. (Prof. Dr.med.); Fend, F. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Mikroglia; MCSF; ZNS; Regeneration 
Übersetzte Stichworte:
microglia; MCSF; brain; regeneration 
Kurzfassung:
Morphologische Veränderungen der Mikroglia sind eine wichtige Begleiterscheinung bei fast allen Formen der Gehirnpathologie. In der vorliegenden Arbeit wurden die molekulare Signale untersucht, die diese morphologischen Veränderungen in vivo, im Fazialisaxotomiemodell der Maus, und in vitro, in der Astrozyten-Mikroglia Kokultur, steuern. In vivo führte die genetische Abwesenheit von MCSF zu einer Blockade der Anheftung der Mikroglia an die Oberfläche der verletzten Neurone, und die Defizienz von...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Morphologic changes of the Mikroglia are an important accompaniment in nearly all forms of brain pathology. In the existing work, the molecular signals were examined, that these morphological changes in vivo, in the facial motor nucleus model of the mouse, and in vitro, in the microglia-astrocyte coculture drive. In vivo MCSF deficiency led to a failure of microglia to show a normal increase in early activation markers, to spread on the surface of axotomized motoneurons, and to proliferate after...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.11.2004 
Dateigröße:
5233024 bytes 
Seiten:
147 
Letzte Änderung:
27.06.2005