Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kontinenz, Radikalität und klinischer Verlauf nach Präparation eines intraprostatischen Harnröhrenstumpfes bei der radikalen retropubischen Prostatektomie 
Übersetzter Titel:
Urinary continence, rate of positive surgical margins and clinical outcome after preparing a long intraprostatic urethra in radical retropubic prostatectomy 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hartung, R. (Univ.- Prof. Dr. med.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
radikale retropubische Prostatektomie; verlängerter Harnröhrenstumpf; Inkontinenz; Radikalität 
Übersetzte Stichworte:
radical retropubic prostatectomy; long urethral stump; incontinence; positive surgical margins 
Kurzfassung:
In der retrospektiven Studie mit insgesamt 1013 Patienten wurde eine seit 1. Juni 1997 eingeführte Modifikation mit Präparation eines weit nach intraprostatisch reichenden Harnröhrenstumpfes zur Vorbereitung der vesikourethralen Anastomose geprüft. Von Interesse waren v.a. die Auswirkung auf postoperativen Kontinenzstatus, den klinischen Verlauf, sowie die Radikalität. Tatsächlich wurden in der Gruppe mit längerem Harnröhrenstumpf signifikant bessere Kontinenzraten erzielt. Hinsichtlich der peri...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this study including 1013 patients was to assess a modification introduced in June 1997 with a long intraprostatic part of the urethra preparing the vesico-urethral anastomosis. Of main interest were the effect on urinary continence, the clinical outcome and the rate of positive surgical margins. Actually in the group with a long urethra the rates of continence were significant better than in the group without a long urethra. There were no significant differences belonging morbidity a...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
26.01.2004 
Dateigröße:
2848637 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
27.06.2005