Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Entwicklung der Thrombelastographie als Messverfahren (1948-1965) 
Übersetzter Titel:
The development of thrombelastography as a method of mesuring coagulation (1948-1965) 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hipp, R. (apl. Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hipp, R. (apl. Prof. Dr.); Gänsbacher, B. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Thrombelastographie; Gerinnungsbestimmung; Gerinnungsmessverfahren; 
Übersetzte Stichworte:
thrombelastography; thrombodynamography; coagulation; 
Kurzfassung:
Das Verfahren der Thrombelastographie wurde 1948 von H.Hartert erstmals vorgestellt. Mit dieser völlig neuartigen Methode der Gerinnungsbestimmung eröffneten sich neue Möglichkeiten für die Gerinnungsanalyse. Aber es gab gerade in der Anfangszeit auch Probleme bei der Durchführung und Uneinigkeit über die Aussagekraft der neuen Methode im Bezug auf verschiedene Fragestellungen. In dieser Arbeit sollen anhand der Literatur von 1948 bis 1965 die verschiedenen Meinungen nochmals kritisch gegenüberg...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Thrombelastography, a new instrument of mesuring coagulation, was published by H.Hartert in 1948. This method offered completely new possibilities in analysis of coagulation. But there was disagreement about the value of thrombelastography concerning several questions. This paper is to show up the different opinions from 1948 to 1965 and to find answer to the question, why this new promising method did not succeed in high degree in this period of time. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
14.07.2003 
Dateigröße:
6401642 bytes 
Seiten:
57 
Letzte Änderung:
27.09.2005