Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nachuntersuchung von Patienten mit arthroskopisch subacromialer Dekompression in Korrelation mit Klinik, MRT und isokinetischen Kraftverhältnissen 
Übersetzter Titel:
Reexamination of patients after arthroscopic subacromial decompression in correlation with clinical results, MRI and isocinetic physical strength 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Imhoff, A. (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Impingement; MRT; Cybex 
Übersetzte Stichworte:
Impingement; MRT; Cybex 
Kurzfassung:
Die arthroskopisch subakromiale Dekompression (ASD) ist eine häufig angewandte Methode, Patienten mit Impingement-Syndrom eine Linderung der Beschwerdesymptomatik zu verschaffen. 31 Patienten mit Impingement-Syndrom wurden präoperativ und nach ASD untersucht und die Ergebnisse mit Hilfe der MRT und des Cybex-Dynamometers korreliert.Ob die MRT eine Entscheidungshilfe bei der Indikationsstellung zur ASD beitragen kann, wurde ebenfalls untersucht. Die Ergebnisse zeigten eine Verbesserung des Consta...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The ASD is a widely used method, to help patient with impingement-syndrome. 31patients suffering from impingement-syndrome were examinated preoperatively and after ASD. The results were correlated by using MRI and cybex.. A further objective of our research work was to find out if MRI could serve as a help for the indikation of an ASD. The results showed an improvement of the constant-murley-score by 25%. 91% of the patients pointed out an essential or slight relief from their pains. The postope...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
09.04.2003 
Dateigröße:
1679908 bytes 
Seiten:
117 
Letzte Änderung:
27.06.2005