Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Isolation und Charakterisierung des humanen Rac1-Pseudogens 
Übersetzter Titel:
Isolation and characterization of the human Rac1 pseudogene 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Lengyel, E. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Schmitt, M. (Univ.-Prof. Dr.); Harbeck, N. (Priv.-Doz. Dr.); Prinz, C. (apl. Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Rho-GTPase; Rac1; Rac1-Pseudogen; Pseudogen; Retrotransposon; Signaltransduktion 
Übersetzte Stichworte:
Rho-GTPase; Rac1; Rac1 pseudogene; pseudogene; retrotransposon; processed pseudogene; signal transduction 
TU-Systematik:
MED 330d 
Kurzfassung:
Die kleine Rho-GTPase Rac1 ist als ein Schlüsselprotein wichtiger zellulärer Prozesse an Umbauvorgängen des Zytoskeletts, der Signaltransduktion, der Zellzyklusprogression und maligner Transformation beteiligt. In dieser Arbeit wurde bei der Suche nach Rac1-Isoformen eine Sequenz von 5,5 kb im humanen Genom entdeckt und charakterisiert, die ein intronloses, für Rac1 kodierendes Pseudogen und 4,1 kb dessen 5’-Region mit promotortypischen Elementen enthielt. Zellkulturexperimente mit Reportergenko...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Rac1 is a small Rho-GTPase with important functions in fundamental cell processes such as cytoskeleton arrangements, signal transduction, cell cycle progression and malignant transformation. During exploration of Rac1 isoforms in this project we identified a 5,5 kb DNA sequence in the human genome containing the intronless protein coding sequence of Rac1 and 4,1 kb of its 5’-region. Sequence analysis shows typical features of a processed pseudogene, although promoter elements were found in its 5...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
15.01.2003 
Dateigröße:
1012760 bytes 
Seiten:
110 
Letzte Änderung:
27.06.2005