Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Validierung eines neuen Pulskontur - Algorithmus an perioperativen Patienten mit größeren Schwankungen des Herzzeitvolumens 
Übersetzter Titel:
Validation of a new pulse contour algorithm on peri-operative patients exhibiting wide deviations in their cardiac output 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pfeiffer, U. J. (Priv. - Doz. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Herzzeitvolumen; HZV; Pulskonturanalyse; transpulmonale Thermodilution; PiCCO; perioperative Patienten 
Übersetzte Stichworte:
pulse contour analysis; cardiac output; transpulmonal thermodilution; PiCCO; peri-operative patients 
Kurzfassung:
An 37 perioperativen Patienten mit Schwankungen des Herzzeitvolumens (HZV) von mindestens mehr als 20% wurde ein neuer Pulskonturalgorithmus validiert. Als Referenzverfahren diente die transpulmonale Thermodilution. Die Messungen wurden mit dem PiCCO V4.1 durchgeführt. Das HZV wurde zu 267 Meßzeitpunkten mittels Thermodilution und Pulskonturanalyse bestimmt. Die Ergebnisse der beiden Methoden zeigen eine hervorragende Korrelation mit r=0,91, im Test nach Bland und Altman beträgt der Mittelwert 0...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A new algorithm for pulse contour analysis was validated using 37 peri-operative patients exhibiting deviations in theit cardiac output (CO) of more than 20%. It was compared against transpulmonal thermodiluton as the reference method. All meaurements were carried out with the PiCCO V4.1 device. Using both thermodlution and pulse contour analysis, the CO was measured at a total of 267 points in time. The results of both methods show an excellent correlation of r=0.91; according to the test of B...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
24.09.2002 
Dateigröße:
829702 bytes 
Seiten:
89 
Letzte Änderung:
27.06.2005