Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Veränderungen immunologischer Parameter unter sequentieller definierter Kraftsportbelastung 
Übersetzter Titel:
Variations of immunological parameters under the influence of sequential resistance exercise 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Lederer, T. (Dr.) 
Gutachter:
Haas, S. (apl. Prof. Dr.); Holzmann, Bernhard (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Immunologie; Krafttraining; Lymphozyten-Subpopulationen; NK-Zell-Aktivität; Katecholamine 
Übersetzte Stichworte:
immunology; resistance exercise; lymphocyte subpopulations; natural killer cell activity; catecholamines 
Schlagworte (SWD):
27.8b 
TU-Systematik:
MED 450 
Kurzfassung:
Der Einfluss eines sequentiellen submaximalen Krafttrainings (drei Belastungen im Abstand von jeweils zwei Tagen) auf verschiedene Leukozyten-Subpopulationen (CD3+-, CD4+-, CD8+-, CD14+-, CD16+- und CD19+-Zellen) sowie auf die NK-Zell-Aktivität wurde bei zehn klinisch gesunden männlichen Sportstudenten untersucht. Die Ergebnisse weisen bei einzelnen Parametern auf Summationseffekte über die drei Belastungen sowie auf Langzeiteffekte während einer zehntägigen Nachbeobachtungsphase hin. Außerdem s...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study examined the effects of sequential submaximal resistance exercise (three impacts with intervals of two days performed by ten healthy male sports students) on various leucocyte subpopulations (CD3+, CD4+, CD8+, CD14+, CD16+, and CD19+ cells) and the natural killer cell activity. For certain parameters the results indicate cumulative effects along the three impacts as well as long-term effects during the ten days of post exercise observation. Moreover, as opposed to prolonged exercise,...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
24.09.2001 
Dateigröße:
577795 bytes 
Seiten:
125 
Letzte Änderung:
27.06.2005