Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Laser Assisted Capsular Shift (LACS) 
Originaluntertitel:
Biomechanische Auswirkungen auf den inferioren glenohumeralen Ligament-Komplex 
Übersetzter Titel:
Laser Assisted Capsular Shift (LACS) 
Übersetzter Untertitel:
Effects on the mechanical properties of the inferioren glenohumeralen ligament-complex 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Fredrich, H. (Dr.) 
Gutachter:
Imhoff, Andreas (Prof. Dr.); Rechl, Johann (Priv.-Doz. Dr. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Schulterinstabilität; Laser assisted capsular shift; LACS; Biomechanik 
Übersetzte Stichworte:
shoulderinstability; Laser assisted capsular shift; LACS; biomechanics 
Kurzfassung:
Zusammenfassung Das "Laser Assisted Capsular Shift Procedure", kurz LACS, bietet gegenüber bisherigen technisch anspruchsvollen arthroskopischen Techniken eine relativ einfache Möglichkeit, ein abnorm vergrößertes Kapselvolumen bei der Schulterinstabilität zu verkleinern und Remodellingvorgänge in der Kapsel einzuleiten. Um die biomechanischen Auswirkungen des LACS auf die Schultergelenkkapsel zu untersuchen, wurden in der vorliegenden Arbeit die drei Bandanteile des inferioren glenohumeralen Li...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Abstract Compared with traditional arthroscopic procedures for shoulder instability the "Laser Assisted Capsular Shift" procedure (LACS) is easy to perform and eliminates capsular redundancy and excessive joint volume. To evaluate the effect of laser energy on the mechanical properties of shoulder joint capsule, the anterior band, axillary pouch and the posterior band (16 cadaveric specimens each) of the inferior glenohumeral ligament complex (IGHLC) were laser treated in three groups (5,10 and...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.07.2001 
Dateigröße:
620497 bytes 
Seiten:
64 
Letzte Änderung:
28.08.2007