Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vorlastsensitivität verschiedener klinisch gebräuchlicher Parameter nach definierter Volumengabe bei postoperativen herzchirurgischen Patienten 
Übersetzter Titel:
Preload sensitivity of various parameters used in clinic after a defined volume challenge in patients after cardiac surgery 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pfeiffer, Ulrich Joachim (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Insgesamt zwanzig maschinell beatmete Patienten wurden nach einer herzchirurgischen Operation mit einer definierten Volumenmenge eines kolloidalen Lösung belastet. Untersucht wurde, welcher der mit in die Untersuchung eingeschlossenen Parameter die Veränderung der Vorlast am besten widerspiegelt. Ermittelt wurden die Größen ZVD, PCWP, EDA, ITBV, GEDV, RHEDV, RVEDV, LHEDV, TBV, SPV sowie SVV. Festzuhalten ist, daß klassische Parameter wie etwa ZVD und PCWP enttäuschten, während " neuere" Paramet...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Twenty patients got a defined volume challenge with a colloidal infusion. The goal of the examination was to find out, which parameter shows the best correlation to the changed volume situation. The parameters CVP, PCWP, EDA, ITBV, GEDV, RHEDV, RVEDV, LHEDV, TBV, SPV and SVV were included. Concerning the result of this examination we have to say, that the "old" parameters like CVP, PCWP and others cannot adequately express the changed volume situation in these mechnically ventilated patients in...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.09.2001 
Dateigröße:
553128 bytes 
Seiten:
101 
Letzte Änderung:
28.08.2007