Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Aufbau und Evaluierung eines Chemilumineszenz-Immunoassays zur Bestimmung von 17a-Hydroxyprogesteron im Serum mittels eines 7a-biotinylierten 17a-Hydroxyprogesterontracers 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Luppa, Peter Bruno (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Luppa, Peter Bruno (Prof. Dr.); Senekowitsch-Schmidtke, Reingard (Prof. Dr. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Übersetzte Stichworte:
17a-hydroxyprogesterone; chemiluminescence immunoassay; congenital adrenal hyperplasia 
Kurzfassung:
Wir entwickelten ein neues Immunoassay-Konzept zur Bestimmung von Steroiden im Serum mittels eines biotinylierten Steroidtracers. Es handelt sich hierbei um einen kompetitiven Enzymimmunoassay, die Signalgenerierung erfolgt mittels an Streptavidin gekoppelter Meerrettichperoxidase. Dieser Assay zur Bestimmung von 17a-Hydroxyprogesteron (17aOHP) im Serum verwendet 17a-Hydroxypregn-4-ene-3-one-7a(biotinyl-6-N-unde-cyclamid) als Tracer und einen für die Position 7 spezifischen polyklonalen Kaninche...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
We developed a novel immunoassay concept for the determination of steroids in serum using biotinylated steroids as the tracer. Assays are formatted as competitive enzyme immunoassays, signalling is performed by applying streptavidin-conjugated horseradish peroxidase (sAv-HRP). Latest example of this concept is the established chemiluminescence immunoassay (CLIA) for 17a-hydroxyprogesterone (17-OHP) in human serum using the 17-OHP derivative 17a-hydroxypregn-4-ene-3-one-7a(biotinyl-6-N-undecyclam...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
23.01.2001 
Dateigröße:
339933 bytes 
Seiten:
70 
Letzte Änderung:
28.08.2007