Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Shocks and Choices - an Analysis of Incomplete Market Models 
Übersetzter Titel:
Schocks und Wahlmöglichkeiten - eine Analyse unvollständiger Marktmodelle 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Klüppelberg, Claudia (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Klüppelberg, Claudia (Prof. Dr.); Kabanov, Yuri (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik; WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
derivative pricing; game options; utility maximization; Girsanov theorem; point processes 
Übersetzte Stichworte:
Derivatebewertung; Spieloptionen; Nutzenmaximierung; Girsanov Theorem; Punktprozesse 
Schlagworte (SWD):
Derivat ; Bewertung; Semimartingal; Poisson-Prozess 
TU-Systematik:
MAT 902d; MAT 605d; WIR 160d 
Kurzfassung:
The thesis is divided into two parts: The first part deals with modelling long-range dependence in asset returns. Certain long-range dependence models, which have been suggested for financial modelling, fall outside the semimartingale set-up. We suggest Poisson shot noise processes as a skeleton of a long-range dependence model which provides an economic reasoning for long memory. We study weak convergence to a fractional Brownian motion. Whereas fractional Brownian motion allows for arbitrage,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil geht es um die Modellierung von Langzeitabhängigkeiten in Aktienrenditen. Gewisse stochastische Prozesse, die für die Beschreibung von Finanzdaten vorgeschlagen werden, sind keine Semimartingale und erlauben es einem Investor, eine Arbitrage zu machen. Wir schlagen ein Poisson Shotnoise Modell vor, das arbitragefrei gewählt und ökonomisch motiviert werden kann. Wir untersuchen schwache Konvergenz gegen eine fraktionale Brownsche Bewegung. Des...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
26.11.2002 
Dateigröße:
727705 bytes 
Seiten:
142 
Letzte Änderung:
18.07.2007