Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellierung des verbrennungsinduzierten Wirbelaufplatzens in Vormischbrennern 
Übersetzter Titel:
Modelling of the Combustion Induced Vortex Breakdown in Premixed Burner 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sattelmayer, Thomas (Prof. Dr.); Adams, Nikolaus A. (Prof. Dr. habil.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Verbrennungsinduziertes Wirbelaufplatzen; Flammenrückschlag; Rückschlag; Drall; Drallströmung; Brenner; Gasturbine; Methan; Flamme; Flammenrückschlagsmechanismus; Rückschlagsmechanismus; Flammenausbreitung; baroklines Drehmoment; Wirbeltransportgleichung; Vormischverbrennung; Interaktion; chemische Reaktion; Wirbel; Wirbelstärke; Numerische Simulation; Reynoldsspannungsmodell; Verbrennungsmodell Schmid 
Übersetzte Stichworte:
Combustion Induced Vortex Breakdown; Flashback; Swirl; Swirling flow; Vortex flow; Burner; Gas Turbine; Methane; Flame; Flashback Mechanism; Flame Propagation; barocline torque; Vorticity Transport Equation; Premixed Combustion; Interaction; chemical reaction; Vortex; Vorticity; Numerical Simulation; Reynolds Stress Model; URANS; Combustion Model Schmid 
Schlagworte (SWD):
Vormischbrenner; Konstruktion; Wirbelaufplatzen; Numerische Strömungssimulation 
TU-Systematik:
ERG 440d; ERG 420d; MAS 585d 
Kurzfassung:
Die Arbeit untersucht die Flammenausbreitung nach dem plötzlichen Wirbelaufplatzen in der rohrförmigen Mischzone eines Gasturbinenbrenners. Es werden Möglichkeiten zur Reduzierung der dreidimensionalen Geometrie auf ein 2D-axialsymmetrisches Modell aufgezeigt, das eine wesentlich effizientere Berechnung zulässt. Die Kombination eines Reynoldsspannungs-Modells mit einem robusten Verbrennungsmodell liefert eine quantitativ gute Übereinstimmung mit den experimentellen Daten. Mittels einer Analyse d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This work investigates the propagation of a flame after sudden vortex breakdown in a cylindrical premixing zone of a swirl burner for gas turbines. The feasibility of reduction from a three dimensional geometry to a two dimensional axialsymmetric model will be shown, which reduces the cost for computational calculation considerably. Simulations with an URANS model combined with a computationally efficient combustion model are in good agreement to the experimental values. The numerical results ha...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
14.12.2005 
Dateigröße:
27199278 bytes 
Seiten:
215 
Letzte Änderung:
12.04.2011