Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Novel Batch Distillation Processes for the Separation of Systems with and without Chemical Reaction 
Übersetzter Titel:
Neuartigen Batch-Rektifikationsprozessen für die Trennung von Systhemen mit und ohne überlagerter chemischer Reaktion 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Stichlmair, Johann (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Blaß, Eckhart (Prof. Dr. Dr. E.h.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Stichworte:
Batch distillation; Batch reactive distillation; Reactive distillation; Process synthesis; Energy demand; Batch distillation with chemical reaction; Multi-purpose plant; Chemical synthesis 
Übersetzte Stichworte:
Batch-Rektifikation; Batch-Reaktivrektifikation; Reaktivrektifikation; Prozesssynthese; Energiebedarf; Mehrzweck-Batch-Anlagen 
Schlagworte (SWD):
Blasendestillation 
TU-Systematik:
CIT 215d 
Kurzfassung:
Speciality chemicals and pharmaceutical agents are produced in small amounts that are usually required in very high purities. These chemicals have high market prices, and either short life cycles, or a fluctuating demand. They are therefore produced in multi-purpose discontinuous processes. These processes usually consist of complex chemical reactions and separation processes. In batch synthesis, the chemical reaction and separation tasks are in general sequentially ordered. On the contrary, in...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Feinchemikalien und pharmazeutische Produkte werden meist in kleinen Mengen hergestellt. Daher werden diese Chemikalien absatzweise in Mehrzweck-Batch-Anlagen erzeugt. In der Regel handelt es sich um komplexe Prozesse, die aus chemischen Synthesereaktionen und Produktaufarbeitung bestehen. Meist werden chemische Reaktion und Trennverfahren sequentiell durchgeführt. In den sogenannten Reaktivrektifikationsprozessen erfolgen dagegen chemische Reaktion und Trennung simultan in einer einzigen ´Unit-...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
07.12.2005 
Dateigröße:
1055751 bytes 
Seiten:
109 
Letzte Änderung:
17.07.2007