Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Numerische und experimentelle Shakedown-Untersuchungen an Druckbehälterstutzen 
Übersetzter Titel:
Numerical and experimental shakedown-analysis of pressure vessel nozzles 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Strohmeier, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Stichlmair, Johann (Prof. Dr. Dr. habil.); Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; WER Werkstoffwissenschaften 
Stichworte:
Shakedown; Stutzenverbindungen; FEM; plastisches Materialverhalten; Interaktionsdiagramm; niederzyklische Materialermüdung 
Übersetzte Stichworte:
Shakedown; pressure vessel nozzles; FEM; nonlinear material behavior; interaction diagram; low cycle fatigue 
Schlagworte (SWD):
Druckbehälter; Stutzen ; Einspielen ; Belastungsgrenze 
TU-Systematik:
MAS 425d; WER 720d 
Kurzfassung:
Das Einspielverfahren stützt sich auf verformungsfähiges Materialverhalten, wodurch geringer belastete Bereiche des Bauteils zu einem Mittragen an der Gesamtbeanspruchung beteiligt werden. Durch Auswertung der plastischen Dehnungen über Lastspektren im kritischen Belastungsbereich lässt sich ein Grenzwert für die niederzyklische Materialermüdung festlegen. Neben den Verfahren Traglastermittlung, Spannungsbewertung und Lebensdauerabschätzung stellen die aufgezeigten Berechnungsmethoden zur Ermitt...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The shakedown is based on deformable material behavior, whereby lower stressed areas of the structure take part in absorbing the total load. A maximum permissible value for low cycle fatigue is defined by analyzing plastic strain cycles in critical load areas. Apart from load limit assessments, stress categorization and fatigue life predictions the applied calculation methods for determination of shake down limits of pressure vessel nozzles on the basis of finite element analysis provide a furth...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
20.07.2005 
Dateigröße:
8195248 bytes 
Seiten:
250 
Letzte Änderung:
17.07.2007