Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ganzzell-Biokatalyse in Gegenwart ionischer Flüssigkeiten 
Übersetzter Titel:
Whole cell biocatalysis in the presence of ionic liquids 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Weuster-Botz, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Stichworte:
Ganzzell-Biokatalyse; ionische Flüssigkeiten; Zweiphasen-System 
Übersetzte Stichworte:
Whole cell biocatalysis; ionic liquids; two phase system 
Schlagworte (SWD):
Biokonversion; Zelle; Lösungsmittel; Salzschmelze 
TU-Systematik:
CIT 960d 
Kurzfassung:
Die Ganzzell-Biokatalyse stellt eine effektive Methode zur Herstellung von Feinchemikalien dar. Die schlechte Wasserlöslichkeit der Edukte und Produkte sowie deren Toxizität gegenüber Biokatalysatoren verhindern allerdings oft eine ökonomische Prozessführung. In dieser Arbeit konnte am Beispiel asymmetrischer Ketonreduktionen gezeigt werden, dass die genannten Probleme durch den Einsatz ionischer Flüssigkeiten als Lösungsmittel umgangen werden können, da diese sowohl Ketone als auch Alkohole her...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Whole-cell biocatalysis represents an elegant way of producing fine chemicals. However, the development of economic processes is often impeded by substrates and products that are poorly soluble in water and display toxic effects on the biocatalyst. Considering the asymmetric reduction of ketones as example, it was shown in this work that the use of ionic liquids as solvent can be the answer to this problem. Ionic liquids dissolve ketones and alcohols very well and, in contrast to commonly used o...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
25.07.2005 
Dateigröße:
2557470 bytes 
Seiten:
213 
Letzte Änderung:
17.07.2007