Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Variantenmanagement nach Fusionen in Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus 
Übersetzter Titel:
Variant Management after Aquisitions in Mechanical Engineering Companies 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zäh, Michael (Prof. Dr.); Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
Variantenmanagement; Anlagenbau; Varianten; Vielvalt; Komplexität 
Übersetzte Stichworte:
Variant Management; complexity 
Schlagworte (SWD):
Maschinenbauindustrie; Anlagenbau; Fusion; Zwischenbetriebliche Integration; Fertigungsprogrammplanung; Produktdifferenzierung 
TU-Systematik:
WIR 533d; WIR 775d; WIR 837d; MAS 005d 
Kurzfassung:
Die zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsbeziehungen und die Individualisierung der Produkte führen zu einer stetig wachsenden Vielfalt und Komplexität in den Unternehmen. Diese Arbeit beschreibt eine Methodik zur Beherrschung, Reduzierung und Vermeidung dieser Komplexität in Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus. Im ersten Teil dieser Arbeit werden dazu die Charakteristika der Branche, die Auswirkungen überhöhter Vielfalt auf die Unternehmen und die Auswirkungen von Fusionen auf die Va...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The increasing globalization of economic relations and the individualization of the products are leading to a constant growing variety and complexity of products in companies. This thesis describes a methodology to control, to reduce and to prevent this complexity in mechanical engineering companies. Therefore in the first part of the thesis all characteristics of the branch, the impact of excessive variety on companies and the impact of amalgamation of business on the variant variety will be de...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
29.10.2003 
Dateigröße:
7460127 bytes 
Seiten:
199 
Letzte Änderung:
16.07.2007