Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tribologische Eigenschaften von Mesophasenkohlenstoff in Abhängigkeit vom Herstellungsprozeß 
Übersetzter Titel:
Tribological properties of mesophase carbon in dependence on the manufacturing process 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Schmitt- Thomas, Karlheinz G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schmitt- Thomas, Karlheinz G. (Prof. Dr.); Höhn, Bernd-Robert (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Mesophasenkohlenstoff; Tribologie; Reibung; Verschleiß; Keramik 
Übersetzte Stichworte:
Mesophase carbon; tribology; friction; wear; ceramics 
Schlagworte (SWD):
Kohlenstoffwerkstoff; Mesomorphe Phase; Tribologie 
Kurzfassung:
Polyaromatenmesophase wird als innovativer Werkstoff üblicherweise zur Herstellung von Kohlefasern genutzt. Durch ein spezielles Herstellverfahren wurde ein sinterfähiges Mesophasenkohlenstoffpulver entwickelt, das sich für die Produktion von Kolben aus Kohlenstoff für den Motorenbau eignet. Die Struktur des graphitierten Mesophasenkohlenstoffs ähnelt dem in der Technik weit verbreiteten Graphit, weist aber eine höhere Biegebruchfestigkeit auf. Mesophasenkohlenstoffpulver kann ‚near shape’ gepre...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mesophase carbon as an innovative new material is normally used to produce carbon fibres. With a specially treated mesophase a sinterable powder was developed in order to produce pistons for the motor construction. The structure of the graphitized material looks like conventional graphite but shows a higher transverse rupture strength. A further advantage is the possibility to press it near shape with less cost intensive refinishing work. Until now there is less information available about the b...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.07.2001 
Dateigröße:
78400519 bytes 
Seiten:
143 
Letzte Änderung:
10.07.2007