Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vom Cosmic-Dust-Analyzer zur Modellbeschreibung wissenschaftlicher Raumsonden 
Übersetzter Titel:
From the Cosmic-Dust-Analyzer to a model describing scientific spacecraft 
Jahr:
2000 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Igenbergs, Eduard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Igenbergs, Eduard (Prof. Dr.); Grün, Eberhard (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Staub; Experiment; Raumsonde; Modell; CDA; Cassini; Potential; Bewertung; Systemtechnik 
Übersetzte Stichworte:
dust; experiment; spacecraft; model; CDA; Cassini; potential; evaluation; systems engineering 
Schlagworte (SWD):
Cassini ; Interplanetarer Staub 
TU-Systematik:
VER 890d 
Kurzfassung:
Das Instrument "Cosmic-Dust-Analyzer" (CDA) der interplanetaren Raumsonde Cassini wird systemtechnisch untersucht. Die Untersysteme des CDA und das Gesamtsystem werden bewertet und das wissenschaftliche Potential eines Staubexperimentes wird bestimmt. Davon ausgehend wird am Beispiel der Raumsonde Cassini das wissenschaftliche Potential einer wissenschaftlichen Raumsonde aufgestellt und diskutiert. 
Übersetzte Kurzfassung:
The instrument "Cosmic-Dust-Analyzer" (CDA) of the interplanetary spacecraft Cassini is investigated in terms of system engineering methods. The CDA system and its subsystems are investigated and evaluated. The scientific potential of a dust experiment is determined. Furthermore, a model is developed to describe the scientific potential of a spacecraft. The scientific potential of the spacecraft Cassini is discussed. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
21.12.2000 
Dateigröße:
4591308 bytes 
Seiten:
187 
Letzte Änderung:
10.07.2007