Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Adaptive finite Dünngitter-Elemente höherer Ordnung für elliptische partielle Differentialgleichungen mit variablen Koeffizienten 
Übersetzter Titel:
Adaptive finite elements of higher order on sparse grids for elliptic partial differential equations with variable coefficients 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Zenger, Christoph (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.); Yserentant, Harry (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAT Mathematik 
Stichworte:
dünne Gitter; finite Elemente; adaptive finite Elemente; höhere Ordnung; elliptische Randwertprobleme; elliptische partielle Differentialgleichungen; numerische Methoden 
Übersetzte Stichworte:
sparse grids; finite elements; adaptive finite elements; higher order; elliptic boundary value problems; elliptic partial differential equations; numerical methods 
Schlagworte (SWD):
Elliptische Differentialgleichung; Elliptisches Randwertproblem; Dünnes Gitter; Finite-Elemente-Methode 
TU-Systematik:
MAT 674d; MAT 355d 
Kurzfassung:
Auf Grund ihrer hervorragenden Approximationseigenschaften bieten sich Funktionenräume über dünnen Gittern zur numerischen Lösung von partiellen Differentialgleichungen im Rahmen der Finite-Elemente-Methode (FEM) an. Seit einem Jahrzehnt werden sie erfolgreich eingesetzt, wobei polynomiale Basisfunktionen und lokale Gitterverfeinerungen als die wichtigsten Erweiterungen des Konzepts zu nennen sind. Allerdings ergeben sich für Differentialoperatoren mit variablen Koeffizienten und nicht-rechtecki...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Due to their excellent approximation properties, sparse grid function spaces used within the finite element method (FEM) promise to be a very efficient technique for the numerical solution of partial differential equations. They have been used for a decade, with polynomial basis functions of arbitrary degree and locally adapted grids as major amplifications. Unfortunately, algorithmic difficulties arise when differential operators with variable coefficients or non-rectangular domains shall be tr...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
31.03.2003 
Dateigröße:
3209764 bytes 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
04.07.2007