Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Teams as Types 
Originaluntertitel:
A Formal Treatment of Authorisation in Groupware 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Brügge, Bernd (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Brügge, Bernd (Prof., Ph.D.); Scott, Dana (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Groupware; Applications; Verification; Authorisation; HOL 
Übersetzte Stichworte:
Groupware; Anwendungen; Verifikation; Autorisierung; HOL 
Schlagworte (SWD):
Groupware; Autorisierung; HOL 
TU-Systematik:
DAT 600d 
Kurzfassung:
In the first part of the thesis we present a generic framework called Logos that may serve as a formal basis for investigations of authorisation issues in applications of groupware systems. Logos has been formalised within HOL - a well-known higher-order logic which is supported by a number of wide-spread theorem provers as e.g. Isabelle/HOL.In the second part we present two applications of Logos. First we show, how it can be used to formalise the key authorisation concept of Lotus Notes - the g...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Im ersten Teil der Arbeit stellen wir einen generischen Rahmen namens " Logos" vor, der als formale Grundlage zur Untersuchung von Autorisierungsfragen in Groupwareanwendungen dienen kann. Logos wurde in HOL formalisiert - einer weit verbreiteten Logik höherer Ordnung, die von einer Reihe von bekannten Theorembeweisern (wie z.B. Isabelle/HOL) unterstützt wird.Im zweiten Teil der Arbeit präsentieren wir zwei Anwendungen von Logos. Zunächst zeigen wir, wie Logos verwendet werden kann, um das Kern...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
21.03.2001 
Dateigröße:
1213232 bytes 
Seiten:
162 
Letzte Änderung:
05.03.2008