Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Interaktiver Satellitenrundfunk für landmobile Teilnehmer 
Übersetzter Titel:
Interactive Satellite Broadcast for Land Mobile Users 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Lutz, Erich (Hon.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hagenauer, Joachim (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Satellit; Rundfunk; landmobiler Kanal; Fehlersicherung; Transportschicht 
Übersetzte Stichworte:
Satellite; Broadcast; land-mobile channel; Transport Layer Coding 
Kurzfassung:
Der landmobile Satellitenempfang stellt eine Herausforderung für Rundfunkdienste dar und erforderte bisher erhebliche Investitionen in leistungsstarke Satelliten und terrestrische Infrastruktur. In der vorliegenden Arbeit wird ein neuartiger Ansatz vorgestellt, welcher ohne solche Investitionen auskommt. Der Kerngedanke ist der Verzicht auf einen kontinuierlichen Datenstrom zwischen Sender und Empfänger. Stattdessen erzeugt der Empfänger selbst ein unterbrechungsfreies personalisiertes Rundfunkprogramm aus erfolgreich übertragenen Dateien.
Für die Analyse wird eine dateiorientierte Betrachtungsweise eingeführt und die Auswirkung des landmobilen Kanals auf die Übertragung von Dateien untersucht. Dabei werden auch Fehlerkorrekturverfahren auf der Transportschicht miteinbezogen. Abschließend werden die Ergebnisse von Erprobungsfahrten für das implementierte System vorgestellt und ein Ausblick auf die potentielle Einbindung eines Rückkanals gegeben. 
Übersetzte Kurzfassung:
The land-mobile satellite channel is a challenge, especially for broadcast purposes. Up until now huge investments in high power satellites and terrestrial infrastructure were necessary to achieve radio services with only infrequent outages. In this thesis, a new concept is proposed, which is based on a change of paradigm, concerning radio service and its distribution. The central aspect is the surrender of the principle of continuous connection between sender and receiver. Instead, a file-based approach is used and its effects on the system are studied.
File-oriented error correction schemes are taken into account and their capabilities in the land-mobile satellite channel are analyzed. The proposed scheme has been implemented and results for demonstration rides in the vicinity of Munich are shown, where acceptable performance is achieved even in the city environment.
Finally, the extension to an interactive reliable scheme is indicated and it is shown, how one could design an effective system using a low data rate return-channel. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
15.11.2006 
Dateigröße:
7279366 bytes 
Seiten:
211 
Letzte Änderung:
26.06.2007