Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Speculative Protocol-Processing for High-Speed Packet Forwarding 
Übersetzter Titel:
Spekulative Protokollverarbeitung für Hochgeschwindigkeitspaketweiterleitung 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Ruge, Ingolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Maehle, Erik (Prof. Dr.); Herkersdorf, Andreas (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Packet Processing; Protocol Processing; Network Processor; Speculation; Data proediction 
Übersetzte Stichworte:
Paketverarbeitung; Protokollverarbeitung; Netzwerkprozessor; Spekulation; Datenvorhersage 
TU-Systematik:
ELT 626d 
Kurzfassung:
Current network processors are VLSI-devices dedicated to high-speed packet forwarding. While their architectures are optimized for high throughput rates, they normally disregard protocol-processing delays which result from data dependencies inherent to encapsulated protocol-layers. The key to overcome this limitation is to speculatively dissolve these dependencies and to allow an accelerated control-path processing. This thesis comprises the entire framework of a speculative network processor co...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Gegenwärtige Netzwerkprozessoren sind VLSI-Bausteine zur Hochgeschwindigkeitspaketweiterleitung. Während deren Architekturen für hohe Durchsatzraten optimiert sind, vernachlässigen sie Protokollverarbeitungszeiten, die aus den Datenabhängigkeiten der gekapselten Protokollschichten resultieren. Der Ansatz zur Überwindung dieser Einschränkung ist eine spekulative Auflösung dieser Abhängigkeiten mit dem Ziel der Ermöglichung einer beschleunigten Kontrollpfadbearbeitung. Diese Dissertation beinhalte...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
26.02.2004 
Dateigröße:
1132002 bytes 
Seiten:
168 
Letzte Änderung:
25.06.2007