Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung der auditiven Lokalisation mit einer Lichtzeigermethode 
Übersetzter Titel:
Auditory Localization Investigated with a Light Pointer Method 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Fastl, Hugo (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Fastl, Hugo (Prof. Dr. Dr. habil.); Färber, Georg (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Psychoakustik; Lokalisation; Richtungshören; Richtungswahrnehmung; Cochlea Implantat; virtuelle Akustik; Hörgerät; Außenohrübertragungsfunktion; HRTF; Ventriloquismus; Implantat; Bauchredner; Blickrichtung; Fixation; Interaktion; Hörumgebung; interaurale Zeitdifferenzen; ITD; interaurale Pegeldifferenzen; ILD; Kopfhörerübertragungsfunktion; Kopfhörer; Messung; Hörversuch; auditiv; Auswahlverfahren; Lokalisationsmethode; Lokalisationsuntersuchung 
Übersetzte Stichworte:
psychoacoustics; localization; directional hearing; spatial hearing; spatial perception; cochlear implant; virtual acoustics; hearing aid; head-related transfer function; HRTF; ventriloquism; ventriloquist; visual; auditory; fixation; interaction; listening environment; interaural time differences; ITD; interaural temporal differences; interaural level differences; ILD; headphone; headphone transfer function; measurement; listening test; selection method; localization method; localization study 
Schlagworte (SWD):
Richtungshören; Lokalisation; Messung; Lichtzeiger 
Kurzfassung:
Die Dissertation stellt eine neue Methode zur Untersuchung der auditiven Lokalisation vor, die sich durch eine hohe Genauigkeit und geringe methodische Einflüsse auszeichnet. Dabei wird ein Lichtzeiger rechnergesteuert mit Hilfe eines Trackballs auf die wahrgenommene Schallrichtung eingestellt. Mit Hilfe dieser Methode wird ein Verfahren zur individuell-optimalen Auswahl einer Außenohrübertragungsfunktion (AOÜF) aus mehreren fremden für Anwendungen der virtuellen Akustik entwickelt. Für die Hera...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis introduces a new method for research in auditory localization and presents its application to the fields of real and virtual acoustics, auditory-visual interaction, and audiology. A new localization method was developed, which utilizes a laser pointer to display the localized direction. By turning the ball on a trackball the subject moves the spot of the laser pointer on a horizontal track to the perceived auditory direction. The initial trial-by-trial position of the laser spot is v...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
21.05.2003 
Dateigröße:
1382139 bytes 
Seiten:
147 
Letzte Änderung:
20.06.2007