Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Donor-funktionalisierte Terphenyl-Lanthanoidkomplexe 
Originaluntertitel:
Erschließung neuer Substanzklassen 
Übersetzter Titel:
Donor-functionalized terphenyl-lanthanoid complexes 
Übersetzter Untertitel:
Synthesis of novel substance-categorys 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Rabe, Gerd W. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Nuyken, Oskar (Prof. Dr.); Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Lanthanoide; f-Block; Terphenyl; Danip; Katalyse; Seltene Erden; Alkyl; Cyclopentadien; Pyrazolylborat; Inden; Fluoren; MMA; pMMA; Polymerisation 
Übersetzte Stichworte:
lanthanoids; f-block; terphenyl; Danip; catalysis; rare earth; alkyl; cyclopentadien; pyrazolylborate; indene; fluorene; MMA; pMMA; polymerization 
Schlagworte (SWD):
Lanthanoidkomplexe Terphenyle 
TU-Systematik:
CHE 377d; CHE 330d 
Kurzfassung:
Seltenerdelement-Verbindungen finden zunehmend Anwendung, z.B. als Katalysatorsysteme in der Olefin-Polymerisation sowie in der Feinchemikaliensynthese. Um die oftmals nur geringe Stabilität von Organolanthanoidverbindungen zu verbessern wurde der neuartige, donor-funktionalisierte "pinzettenartige" Terphenylligand Danip (1,5-Di-anisyl-phenyl) vorgestellt. Dieser ist in der Lage, entsprechende Komplexe sowohl kinetisch als auch elektronisch zu stabilisieren. Das Danip-Ln-System zeigt einen flexi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
There is growing interest in compounds of the lanthanide atoms, e. g. as catalysts for olefin polymerization or in drug synthesis. To improve the often poor stability of organolanthanoid-compounds the novel, donor-functionalized „pincer“ terphenyl-ligand Danip (1,5-Di-anisyl-phenyl) is employed. This system is capable to stabilize such complexes kinetically as well as electronically. Therby the Danip-Ln-system reveals a flexible coordination mode of the terphenyl moiety in dependance to the empl...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
22.12.2005 
Dateigröße:
6803547 bytes 
Seiten:
240 
Letzte Änderung:
24.10.2006