Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Coenzym-Isotopologe als spektroskopische Sonden 
Übersetzter Titel:
Coenzyme isotopologs as spectroscopic probes 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Bacher, Adelbert (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Gierl, Alfons (Prof. Dr.); Weinkauf, Sevil (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Vitamin B2 ; Coenzym; Stabiles Isotop; Isotopenmarkierung; Spektroskopie 
TU-Systematik:
CHE 808d; CHE 810d; CHE 827d 
Kurzfassung:
Flavocoencyme spielen in allen Organismen eine essentielle Rolle. Die Verwendung stabilisotopmarkierter Flavine ist bei spektroskopischen Studien an Flavoproteinen von großem Vorteil. Synthetische, fermentative und neu entwickelte enzymatische Verfahren erlauben die maßgeschneiderte Synthese von Flavin-Isotopologen. Ein kombiniertes biotechnologisches Verfahren liefert stochastische Flavin-Isotopolog-Bibliotheken. Die Anwendung der gewonnenen Isotopologe und Intermediate als spektroskopische Son...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Flavocoenzymes play an essential role in all organisms. The application of stable-isotope labeled flavines in spectroscopic studies of flavoproteines is of great advantage. Synthetic, fermentative and new developed enzymatic procedures permit the appropriate synthesis for every desired flavin isotopolog. A combined biotechnological procedure supplies random libraries of flavin isotopologs. The application of the obtained isotopologs and intermediates as spectroscopic probes was shown with numero...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
19.12.2005 
Dateigröße:
3805074 bytes 
Seiten:
189 
Letzte Änderung:
08.04.2008