Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthese lichtschaltbarer Azobenzol-enthaltender Peptide und deren biophysikalische Charakterisierung 
Übersetzter Titel:
Synthesis and Biophysical Characterization of Photoswitchable Azobenzene-containing Peptides 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Moroder, Luis (apl. Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bach, Thorsten (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Azobenzol; Redoxpotential; Integrinbindung; ß-Hairpin 
Übersetzte Stichworte:
azobenzene; redox potential; integrin binding; ß-hairpin 
Schlagworte (SWD):
Peptidderivate ; Azobenzol ; Konformationsänderung ; Lichtinduzierter Effekt 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 806d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurden lichtschaltbare Peptide untersucht. Als reversible Lichtschalter wurden Amino- und Carbonyl-funktionalisierte Azobenzolderivate in synthetische Peptide mit „active-site“-Sequenzen von Enzymen und Zelladhäsionsmotiven eingebaut. Diese Modellverbindungen verändern durch Photoisomerisierung des Photoschalters ihre konformationellen und dementsprechend ihre biophysikalischen Eigenschaften. Als biologisch relevante Modellsysteme wurden Liganden des Zelladhäsionsrezep...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In the present work photo-switchable peptides were investigated. Amino and carboxy functionalized azobenzene derivatives were incorporated as reversible photo triggers into synthetic peptides containing active-site sequences of natural enzymes and cell adhesion motifs allowing for their photomodulation of conformations and biophysical properties. As biologically relevant model systems ligands of the cell adhesion receptor aVb3 integrin, the redox potential of protein disulfide isomerase (PDI) an...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
29.06.2005 
Dateigröße:
5433514 bytes 
Seiten:
155 
Letzte Änderung:
16.05.2007