Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
FT-ICR Studies of Transition Metal Cluster Ions 
Übersetzter Titel:
FT-ICR Studien von Übergangsmetallclustern 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Bondybey, V. E. (Univ.-Prof., Ph.D. (Univ. of California, Berkeley, USA)) 
Gutachter:
Bondybey, V. E. (Univ.-Prof., Ph.D. (Univ. of California, Berkeley, USA)); Köhler, Klaus (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
tranition metal clusters; isotopically enriched platinum clusters; heterogenous catalytic reactions; catalytic cycle 
Übersetzte Stichworte:
Übergangsmetallcluster; Isotopenangereicherte Platincluster; heterogene Katalyse; Katalysezyklus 
TU-Systematik:
CHE 165d; CHE 315d; CHE 254d 
Kurzfassung:
The Fourier transform ion cyclotron resonance (FT-ICR) mass spectrometry was used to investigate the reactivity of transition metal clusters, gold, rhodium and platinum, both cations and anions, towards different molecules. Overall it was found that they exhibit a very rich and complex chemistry. Dehydrogenation of the ethane on cationic rhodium clusters was found to be size strong dependent. Gas phase platinum clusters serve as model system for heterogeneous catalytic reactions with relevance i...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Übergangsmetallcluster dienen als Gasphasenmodellsysteme der heterogenen Katalyse. Reaktionen von ionischen Gold-, Rhodium- und Platinclustern mit kleinen Molekülen wurden mit der Fourier-Transform-Ion-Zyklotronresonanzmassenspektrometrie untersucht. Die Cluster zeigen eine reichhaltige und komplexe Chemie. Der Verlauf der Dehydrierung von Ethan an Rhodiumclusterkationen ist stark abhängig von der Clustergröße. Isotopenangereichertes Platin wurde verwendet, um größere Cluster dieses wichtigen Ka...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
16.02.2005 
Schlagworte:
Übergangsmetall Metallcluster Clusterion Gasphasenreaktion FT-ICR-Spektroskopie 
Dateigröße:
2267125 bytes 
Seiten:
164 
Letzte Änderung:
23.02.2006