Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Neue amphiphile Blockcopolymere für die mizellare Katalyse 
Übersetzter Titel:
New amphiphilic block copolymers for micellar catalysis 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nuyken, Oskar (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bach, Thorsten (Prof. Dr.); Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Mizellare Katalyse; Polyoxazolin; Amphiphile Blockcopolymere; Rhodium; Ruthenium; Hydroformylierung; Metathese 
Übersetzte Stichworte:
micellar catalysis; polyoxazoline; amphiphilic block copolymers; rhodium; ruthenium; hydroformylation; metathesis 
Schlagworte (SWD):
Blockcopolymere; Amphiphile Verbindungen; Katalyse; Micelle 
TU-Systematik:
CHE 734d; CHE 712d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden einfach zugängliche amphiphile Blockcopolymere auf Poly(2-oxazolin)-Basis vorgestellt, die eine effiziente Immobilisierung von Übergangsmetallkomplexen ermöglichen. In verschiedenen Rhodium- und Ruthenium-katalysierten Reaktionen werden deutlich verbesserte Aktivitäten und Selektivitäten der Polymer-geträgerten Katalysatoren in wässrigen Medien beobachtet. Eine problemlose Wiedergewinnung ist durch Extraktion oder zweiphasige Reaktionsführung möglich. Die Fixier...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A simple and versatile access to functionalized amphiphilic Poly(2-oxazolines)is presented. A variety of different rhodium- and ruthenium-based catalysts were immobilized to these block copolymers allowing for highly efficient catalysis in aqueous media with improved activities and selectivities, especially for hydrophobic substrates. Recycling is possible by extraction or under biphasic conditions. Fixating a modified Grubbs-Hoveyda-catalyst allowed for the first time the aqueous cycloalkynepol...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
04.10.2004 
Dateigröße:
1215144 bytes 
Seiten:
154 
Letzte Änderung:
13.06.2007