Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
ParaGauss - A Parallel Implementation of the Density Functional Method 
Originaluntertitel:
EPR g-Tensors and Hyperfine Coupling Constants in the Douglas-Kroll-Hess Approach 
Übersetzter Titel:
ParaGauss - Eine parallele Implementierung der Dichtefunktionalmethode 
Übersetzter Untertitel:
EPR g-Tensoren und Hyperfein-Kopplungskonstanten im Douglas-Kroll-Hess-Verfahren 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Rösch, Notker (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kleber, Manfred (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; PHY Physik 
Stichworte:
relativistic density functional; Douglas-Kroll-Hess transformation; EPR g-tensors; hyperfine coupling constants 
Übersetzte Stichworte:
relativistische Dichtefunktionaltheorie; Douglas-Kroll-Hess Methode; EPR g-Tensoren; Hyperfein-Kopplungskonstanten 
Schlagworte (SWD):
Dichtefunktionalformalismus; Relativistische Korrektur; Hyperfeinwechselwirkung 
TU-Systematik:
CHE 150d; PHY 026d; CHE 020d 
Kurzfassung:
A method for calculation of electronic g-tensors and hyperfine coupling constants in the framework of the density functional theory has been developed and implemented in the program ParaGauss. The method employs two-component eigenfunctions of the Dirac-Kohn-Sham equation decoupled by the Douglas-Kroll approach, where spin-orbit effects are taken into account self-consistently. Therefore, magnetic properties can be treated as a first order property with respect to the perturbation by a magnetic...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Eine Methode zur Berechnung molekularer elektronischer g-Tensoren und Hyperfein-Kopplungskonstanten im Rahmen der Dichtefunktionaltheorie wurde entwickelt und im Programm ParaGauss implementiert. Die Methode verwendet zweikomponentige Eigenfunktionen der gemäß dem Douglas-Kroll-Verfahren entkoppelten Dirac-Kohn-Sham-Gleichung, so dass Spin-Bahn-Effekte selbstkonsistent berücksichtigt werden. Dadurch können die Zielgrößen in erster Ordnung der Störung durch ein Magnetfeld berechnet werden. Die en...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
13.07.2004 
Dateigröße:
887446 bytes 
Seiten:
174 
Letzte Änderung:
13.06.2007