Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
NMR Investigations on Structure, Dynamics and Function of VAT-N and DOTATOC 
Übersetzter Titel:
NMR-Untersuchungen der Struktur, Dynamik und Funktion von VAT-N und DOTATOC 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kessler, Horst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.); Köhler, Frank H. (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
NMR; VAT-N; AAA; Residual Dipolar Couplings; RDCs; Dynamics; Structure; Function 
Übersetzte Stichworte:
NMR; VAT-N; AAA; Restkopplungen; Dynamik; Struktur; DOTATOC 
Schlagworte (SWD):
Proteine; NMR-Spektroskopie; Somatostatinanaloga; Strukturaufklärung 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 806d; CHE 244d 
Kurzfassung:
Residual Dipolar Couplings (RDCs) have been recently established as a structural restraint for bio-molecular structure calculation. Here the physical concept of the RDC constant is demonstrated using an easy mathematical approach. RDCs were used for structure refinement and to calculate the subdomain orientation of VAT-N (20.5 kDa). VAT-N is the substrate recognition domain of the hexameric VAT complex formed by a tripartite domain structure, N-D1-D2. The inter-domain dynamics of VAT-N has been...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In letzter Zeit wurden dipolare Restkopplungen (residual dipolar couplings, RDCs) als Mittel zur Strukturbestimmung von Biomolekülen eingeführt. Das physikalische Konzept und die mathematische Ableitung der RDCs werden hier vorgestellt. RDCs wurden ebenso zur Strukturverfeinerung und Berechung der Orientierung der zwei Teildomänen von VAT-N (20,5 kDa) verwendet. VAT-N ist die substraterkennende Domäne des hexameren VAT-Komplexes, der eine dreigeteilte Domänenstruktur hat: N-D1-D2. Die Interdomän...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
12.08.2004 
Dateigröße:
6848069 bytes 
Seiten:
186 
Letzte Änderung:
13.06.2007