Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Klonierung, rekombinante Herstellung und Charakterisierung von humanen Mastzell-Tryptasen 
Übersetzter Titel:
Cloning, Recombinant Production and Charcterization of Human Mast Cell Tryptases 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Moroder, Luis (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Moroder, Luis (Prof. Dr.); Bacher, Adelbert (Prof. Dr. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Mastzelle; Tryptase 
TU-Systematik:
CHE 832d 
Kurzfassung:
Tryptasen sind tetramere Trypsin-ähnliche Serinproteasen die aus den sekretorischen Granula von Mastzellen freigesetzt werden. Sie scheinen an der Pathogenese von chronisch entzündlichen Erkrankungen wie Asthma beteiligt zu sein. Zur Untersuchung von physiologisch relevanten Unterschieden der Tryptase Isoenzyme alpha 1, beta 1a, beta 1b, beta 2 und beta 3 wurden sie in Pichia Pastoris exprimiert. Die biochemische und funktionelle Charakterisierung zeigte trotz einer über 95%-igen Sequenzidentitä...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Mast cell tryptases comprise a family of trypsin-like serine proteinases that have been implicated in the pathogenesis of chronic inflammatory disorders, most notably asthma. To allow the characterization of individual family members the tryptases alpha 1, beta 1a, beta 1b, beta 2 and beta 3 were cloned, expressed in Pichia pastoris, and purified. Although these tryptases are >90% identical in amino acid sequence, they differ in glycosylation, enzymatic activity, stability and affinity towards d...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.03.2002 
Dateigröße:
1318566 bytes 
Seiten:
141 
Letzte Änderung:
11.06.2007