Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Anwendung NMR-spektroskopischer Methoden zur Strukturaufklärung von Proteinen und Peptiden 
Übersetzter Titel:
Application of NMR spectroscopic methods to the structural elucidation of proteins and peptides 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kessler, Horst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.); Hiller, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
NMR; Parvulin; DOTATOC 
Übersetzte Stichworte:
NMR; Parvulin; DOTATOC 
Schlagworte (SWD):
Parvuline; Strukturaufklärung; NMR-Spektroskopie; Somatostatinanaloga 
TU-Systematik:
CHE 820d; CHE 806d; CHE 244d 
Kurzfassung:
Im Rahmen dieser Arbeit wurden mit Hilfe der NMR-Spektroskopie die Tertiärstruktur von Parvulin aufgeklärt und die Strukturen von Metall-DOTATOC-Komplexe untersucht. Parvulin ist eine Peptidyl-Prolyl-cis/trans-Isomerase, die eine aba-Sandwichstruktur besitzt und aus vier Helices und einem Faltblatt mit vier Faltblattsträngen besteht. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit Metall-DOTATOC-Komplexen, die in der Radiotherapie als Somatostatin-Analoga eingesetzt werden. Es wurde der Einfluss...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this work the tertiary structure of Parvulin 10 was solved and metal DOTATOC complexes were investigated with NMR techniques. Parvulin 10 is a peptidyl prolyl cis/trans isomerase with an aba sandwich structure, consisting of four helices and a b-sheet with four antiparallel strands. The second part of this work deals with metal DOTATOC complexes which are used in radiotherapy as Somatostatin analoga. The influence of different metals in the DOTATOC complexes were investigated. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
16.10.2001 
Dateigröße:
6533023 bytes 
Seiten:
123 
Letzte Änderung:
06.06.2007