Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zur Regulation des gamma-F-Kristallinpromotors 
Originaluntertitel:
Antagonistische Wirkungsweise von Prox1 und Six3 
Übersetzter Titel:
Analysis of regulation of the gamma-F-crystallin promoter 
Übersetzter Untertitel:
Antagonistic action of Prox1 and Six3 
Jahr:
2000 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Graw, Jochen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Graw, Jochen (Prof. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
Stichworte:
Promotor; Augenlinse; Entwicklung; Prox1; Six3 
Schlagworte (SWD):
Augenlinse ; Wirbeltiere; Gamma-Kristalline; Promotor ; Regulation 
TU-Systematik:
BIO 180d ; BIO 220d ; BIO 750d ; CHE 820d 
Kurzfassung:
Ziel der vorgelegten Arbeit ist die Untersuchung der linsenspezifischen Regulation der gamma-Kristalline der Vertebraten am Beispiel des proximalen gamma-F-Kristallinpromotors. Das alpha-A-Kristallin hat in Reportergenassays keinen dosisabhängigen Effekt auf diesen Promotor. Im Gegensatz dazu aktiviert Prox1 den gamma-F-Kristallinpromotor bis zum zehnfachen seiner Grundaktivität. Six3 reprimiert ihn auf weniger als 20 %. Das führt zu einem Modell der Regulation der gamma-DEF-Kristalline in der L...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Aim of this thesis was to investigate the lens-specific regulation of the gamma-crystallins in vertebrates using the proximal gamma-F-crystallin promoter as representative in gene reporter assays. The alpha-A-crystallin caused no dose dependent effect upon the gamma-F-crystallin promoter. In contrast to alpha-A-crystallin, Prox1 activates the gamma-F-crystallin promoter 10-fold. Six3 represses the promoter to less than 20 % of its basal activity. This leads to a model of the gamma-crystallin reg...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
08.09.2000 
Dateigröße:
2315030 bytes 
Seiten:
127 
Letzte Änderung:
15.05.2007