Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Weiße Ware, Körper, Schmutz 
Originaluntertitel:
Körperpflege und der Wandel der Energienutzung im Privathaushalt (ca. 1880–1939) 
Übersetzter Titel:
White Goods, the Body and Filthiness 
Übersetzter Untertitel:
A Historical Perspective on Body Hygiene and Energy Consumption in the Private Household 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät TUM School of Education 
Betreuer:
Zachmann, Karin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Zachmann, Karin (Prof. Dr.); Heßler, Martina (Prof. Dr.); Popplow, Marcus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
EDU Erziehungswissenschaften 
Stichworte:
Technikgeschichte, Energiegeschichte, Konsumgeschichte, Privathaushalt, Badezimmer, Warmwasser, Energiekonsum 
Übersetzte Stichworte:
history of technology, energy history, history of consumption, private household, bathroom, warm water, energy consumption 
TU-Systematik:
TEC 050d; GES 010d 
Kurzfassung:
Am Beispiel der Körperhygiene untersucht die Arbeit aus historischer Perspektive technische Neuerungen im Bereich der sanitären Ausstattung von Wohnungen und der Warmwasserbereitung sowie deren Verbreitung. Im Zentrum steht die Frage nach dem Einfluss verschiedener sozialer Gruppen und auf die Konsumentscheidungen zugunsten bestimmter Geräte und Energieformen. Dabei hebt die Arbeit auch die Rolle der Nutzer in diesem Technisierungsprozess hervor und untersucht, wie sich in diesem Zusammenhang U...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Using the example of personal hygiene, the study explores technological innovations for sanitation and warm water heating in the private home from a historical perspective. The study points out different social groups and discusses how they shaped consumers’ decision for certain appliances and the usage of energy in the private home. In doing so, the dissertation emphasizes also the influence of consumers in this process of mechanization and investigates changes of residential energy consumption...    »
 
ISBN:
978-3-00-066339-0 
Mündliche Prüfung:
15.12.2017 
Letzte Änderung:
25.09.2020