Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Study of non-thermal electron energy distribution functions by modeling of electron cyclotron emission from the fusion plasmas of the ASDEX Upgrade tokamak 
Übersetzter Titel:
Untersuchung von nicht-thermischen Elektronenenergieverteilungen mittels Modellierung der Elektronzyklotronemission aus Fusionsplasmen des Tokamaks ASDEX Upgrade 
Jahr:
2019 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Stroth, Ulrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Stroth, Ulrich (Prof. Dr.); Caldwell, Allen C. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Electron cyclotron waves, ECE, ECRH, ECCD 
Übersetzte Stichworte:
Elektronzyklotronwellen, ECE, ECRH, ECCD 
TU-Systematik:
PHY 570d; NUC 700d 
Kurzfassung:
The electron temperature profile is a fundamental property of magnetically confined fusion plasmas. It is determined at ASDEX Upgrade via the measurement of electron cyclotron emission, which is interpreted using a radiation transport model. In this work this model has been extended to investigate measurements of non-thermal electron energy distributions. The theoretical predictions for the distribution function during intense microwave heating are tested against measurements radially and obliqu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Elektronentemperaturprofil ist eine fundamentale Eigenschaft von magnetisch eingeschlossenen Fusionsplasmen. Am Tokamak ASDEX Upgrade wird es durch Messung der Elektronzyklotronemission bestimmt. Diese wird mittels eines Strahlungstransportmodell interpretiert. In dieser Arbeit wurde das Modell erweitert, um Messungen von nicht-thermischen Elektronenenergieverteilungen zu untersuchen. Die theoretischen Vorhersagen für die Verteilungsfunktionen während intensiver Mikrowellenheizung werden mit...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.01.2019 
Dateigröße:
16083621 bytes 
Seiten:
161 
Letzte Änderung:
19.03.2019