User: Guest  Login
Document type:
Report / Forschungsbericht 
Author(s):
Schuster, Sandra; Niemann, Anne; Villa Braslavsky, Paula-Irene; Müller-Brandeck, Marlene 
Editor:
Professur für Entwerfen und Holzbau (TUM), Professur für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften (TUM GOV), Professur für Soziologie und Gender Studies (LMU) 
Title:
Frauen in der Architektur 
Abstract:
Im Rahmen der Studie „Geschlechtergerechtigkeit in der Architektur“ wurde untersucht, wohin sich Architektinnen entwickeln und ob es einen strukturellen Drop-out gibt, der durch fachkulturell begründete Exklusionsmechanismen dazu führt, dass Frauen nicht in ihrem Beruf ankommen bzw. dort nicht in Führungspositionen gelangen. Förderung: TUM, Gender & Diversity Incentive Fund (GDIF) aus Mitteln der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder Technische Universität München, Fakultät für Architektur Projektbeteiligte: Professur für Entwerfen und Holzbau (TUM) Prof. Hermann Kaufmann Sandra Schuster (Projektleitung) Anne Niemann Mirjam Elsner Professur für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften (TUM GOV) Prof. Dr. Susanne Ihsen † Dr. Tanja Kubes Jenny Schaller Elisabeth Wiesnet Professur für Soziologie und Gender Studies (LMU) Prof. Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky Marlene Müller-Brandeck 
Keywords:
Frauen, Architektur, Gleichstellung, Parity, Geschlechtergrechtigkeit 
Project title:
Studie „Geschlechtergerechtigkeit in der Architektur“ 
Contracting organization:
Fakultät für Architektur TUM 
Year:
2019