Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
All-optical Ultrasound Detection for Optoacoustic Imaging 
Übersetzter Titel:
Optische Ultraschallsensoren für die Optoakustische Bildgebung 
Jahr:
2019 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Ntziachristos, Vasilis (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ntziachristos, Vasilis (Prof. Dr.); Haase, Axel (Prof. Dr.); Jirauschek, Christian (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik; MED Medizin 
Stichworte:
Optoacoustics, Photoacoustics, ultrasound sensors, microscopy, endoscopy 
Übersetzte Stichworte:
Optoakustik, Photoakustik, Ultraschallsensor, Mikroskopie, Endoskopie 
TU-Systematik:
MED 385d 
Kurzfassung:
Optoacoustic (OA) imaging is gaining increasing attention in biomedical applications, but its advancement is hindered by the insufficient sensitivity and frequency bandwidth of prevalent ultrasound (US) detectors. This thesis focuses on optical US sensing methods that can equip OA imaging for demanding clinical applications. A fiber-based optical resonator is applied in OA microscopy of in vivo specimens, and a novel optical resonator suitable for OA endoscopy applications is introduced. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die optoakustische (OA) Bildgebung gewinnt in biomedizinischen Anwendungen zunehmend an Bedeutung, ihr Fortschritt wird jedoch durch die niedrige Sensitivität und Frequenzbandbreite gebräuchlicher Ultraschallsensoren gebremst. Die vorliegende Dissertation beschreibt neuartige Sensoren, welche OA Bildgebung im klinischen Umfeld ermöglicht. Ein auf Glasfasern basierender optischer Resonator und ein neuartiges Resonatorprinzip werden für mikroskopische und endoskopische Anwendungen vorgestellt. 
Mündliche Prüfung:
19.12.2019 
Dateigröße:
24266384 bytes 
Seiten:
187 
Letzte Änderung:
21.02.2020