User: Guest  Login
Original title:
Bakteriologische Untersuchungen an Automatischen Melksystemen 
Information about the author:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Home page of the author:
Year:
1999 
Document type:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
University:
Technische Universität München 
Place of Publication:
Freising-Weihenstephan 
Advisor:
Dr. G. Wendl 
Referee:
Prof. Dr. H. Schön; Prof. Dr. S. Scherer 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
LAN Landbauwissenschaft 
Controlled terms (agricultural engineering):
Melktechnik; Automatisches Melksystem (AMS); Feldtest; Pysiologische Parameter; Qualitätsmessung 
Abstract:
In dieser Arbeit sollten die bakteriologischen Verhältnisse im ungereinigten Melkroboter (AM) nach normalem Dauerbetrieb dokumentiert werden. Die Keimzahlen der Sammelmilch zeigen, daß grundsätzlich mit einem korrekt abgestimmten AM Qualitätsmilch an der technisch unvermeidbaren Schwelle von 10.000 K/ml produziert werden kann. Die Schwankungen in den Monaten August und September lassen den Einfluß von Störungen bzw. Benutzerfehlern erkennen. Diese spiegeln sich im Verlauf der Oberflächenbelas...    »
 
Source (agricultural engineering):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
File size:
5759318 bytes 
Pages:
74 
Last change:
03.11.2018