User: Guest  Login
Original title:
Förderung und Lagerung von Getreide 
Information about the author:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Home page of the author:
Year:
1970 
Document type:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
University:
Technische Universität München 
Place of Publication:
Freising-Weihenstephan 
Referee:
Prof. Dr.-Ing. W. G. Brenner 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
LAN Landbauwissenschaft 
Controlled terms (agricultural engineering):
Ein- und Auslagerungstechnik; Getreide; Planung; Lagerung; Bauart; Baustoffe; Investitionsbedarf; Kosten 
Abstract:
1. Da sich Produktion und Konsum von Getreide nicht decken, ist eine Lagerung notwendig. 2. Lagerfähiges Getreide muß eine maximale Kornfeuchte von 15 % besitzen. 3. Hinsichtlich des Platzbedarfes sind die Eckbehälter den Rundbehältern vorzuziehen. 4. Rundbehälter sind billiger, d.h. die Arbeitskosten zur Erstellung derselben sind wesentlich geringer als bei Ecksilos. 5. Selbsttätig leerlaufende Lagerbehälter sind vom arbeitswirtschaftlichen Gesichtspunkt aus die günstigste Lösung. Hohe...    »
 
Source (agricultural engineering):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
File size:
10997723 bytes 
Pages:
94 
Last change:
08.08.2018