Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Solution Spaces for Vehicle Crash Design 
Übersetzter Titel:
Lösungsräume für die Crashentwicklung von Fahrzeugen 
Jahr:
2013 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt 
Universität:
Technical University of Munich 
Publikationsort:
Shaker Verlag 
Betreuer:
Prof. Fabian Duddeck 
Gutachter:
Prof. Thomas Bäck, Prof. Horst Baier, Prof. Fabian Duddeck 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
Stichworte:
Crashworthiness, Early Phase Design, Solution Spaces, Low-fidelity Models 
Kurzfassung:
Modern vehicle crash design is confronted with ever increasing requirements, often applying to a large number of vehicles sharing many common components in varying permutations. Thus, every component of the vehicle structure must be designed, such that it works in combination with the other components to fulfill the respective vehicle's design goals. In order to solve this problem, it is necessary to derive decoupled design goals for each component, such that fulfillment of these component g...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die moderne Automobilentwicklung sieht sich immer schärferen Vorgaben bezüglich der passiven Sicherheit über diverse Crash-Lastfälle gegenüber. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Fahrzeuge mit gemeinsamen Komponenten, im Sinne eines Baukastenansatzes, zu. Daher muss jede Komponente der Fahrzeugstruktur so ausgelegt werden, dass das Auslegungsziel für das Gesamtfahrzeug in jeder Kombination mit den anderen Komponenten erreicht wird. Um dieses Problem zu lösen, ist es erforderlich, Methoden zu entwic...    »
 
Serie / Reihe:
Schriftenreihe des Fachgebiets für Computational Mechanics 
Bandnummer:
ISBN:
978-3-8440-2550-7 
Mündliche Prüfung:
19.12.2013 
Letzte Änderung:
11.03.2018