Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ab initio modeling of heterogeneous catalysis: Multiscale analysis of interacting reaction pathways 
Übersetzter Titel:
Ab initio-basierte Modellierung heterogener Katalyse: Eine Multiskalenanalyse wechselwirkender Reaktionspfade 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Reuter, Karsten (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Reuter, Karsten (Prof. Dr.); Hinrichsen, Kai-Olaf (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
heterogeneous catalysis, kinetic Monte Carlo, multiscale modeling, interpolation, automotive catalysis 
TU-Systematik:
CHE 150d 
Kurzfassung:
Approaches to heterogeneous catalysis which aim at a detailed microscopic understanding necessarily employ simplified models. Simplifications often include (a) using a single crystal model catalyst and (b) treating a reduced reaction network. In this thesis, we use computational modeling to explore some consequences of the latter approximation. In addition, we introduce new methodology for multiscale modeling of reactions with extended reaction networks. 
Übersetzte Kurzfassung:
Atomar aufgelöste Studien von heterogener Katalyse basieren notwendigerweise auf vereinfachenden Modellen. Diese beinhalten die Benutzung von Einkristall-Modellkatalysatoren oder die Behandlung eines reduzierten Reaktionsnetzwerkes. In diese Dissertation werden Computermodellierungstechniken benutzt, um die Auswirkungen dieser zweiten Näherung zu erforschen. Zusätzlich wird eine neue Methodik zur Multiskalenmodellierung von Reaktionen mit umfangreichen Reaktionsnetzwerken vorgeschlagen. 
Mündliche Prüfung:
19.12.2017 
Dateigröße:
5280685 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
30.01.2018