Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Erweiterung der Formänderungsgrenzen von Stahlwerkstoffen bei der Hochgeschwindigkeitsumformung 
Übersetzter Titel:
Increasing the workability of steel materials during high-velocity forming 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hoffmann, Hartmut (Prof. Dr.); Volk, Wolfram (Prof. Dr.); Roll, Karl (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FER Fertigungstechnik 
Stichworte:
Hochgeschwindigkeitsumformen, Umformgeschwindigkeit, Formänderungsvermögen, Werkzeuggeschwindigkeit, Massivumformen, Fließpressen, Prozessgrößenerfassung 
Übersetzte Stichworte:
high-velocity forming, strain rate, formability, tool velocity, bulk forming, extrusion, acquisition of process parameters 
TU-Systematik:
FER 210d; FER 070d 
Kurzfassung:
Mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit umformtechnischer Verfahren hinsichtlich Bauteilkomplexität, Endkonturnähe, Oberflächengüte und Maßgenauigkeit zu erhöhen, wurden insbesondere mit Blick auf die Blechumformung verschiedene Hochgeschwindigkeitsumformverfahren entwickelt. Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss der Werkzeuggeschwindigkeit auf die Formänderungsgrenzen beim Massivumformen und nutzt diese, um exemplarisch an zwei Stahlwerkstoffen zu zeigen, dass eine signifikante Erhöhung d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
With the target to increase the capacity of forming processes in the dimensions of complexity, surface finish, dimensional accuracy and net-shape properties of the manufactured component, several high-velocity forming processes have been developed focusing mainly on sheet metal forming. This thesis investigates the impact of tool velocity on the workability in bulk forming and uses the tool velocity to exemplarily prove on two steel materials that the forming limits can be increased significantl...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.06.2018 
Dateigröße:
57217892 bytes 
Seiten:
203 
Letzte Änderung:
27.08.2018