Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Frictionless contact simulation using the finite cell method 
Übersetzter Titel:
Die Finite Zellen Methode zur reibungsfreien Kontaktsimulation 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Rank, Ernst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rank, Ernst (Prof. Dr.); De Lorenzis, Laura (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
TU-Systematik:
BAU 005d 
Kurzfassung:
This thesis presents two formulations to model frictionless contact using the finite cell method (FCM) - a fictitious domain approach based on high-order finite elements. In the first contact formulation, constraints are enforced on embedded interfaces, which are represented by high-order polynomial segments. The second contact formulation employs a specially designed material model that is inserted into two- and three-dimensional regions surrounding contacting bodies. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit behandelt zwei Formulierungen zur Simulation reibungsfreien Kontakts mit der Methode der finiten Zellen, einem Fictitious Domain Ansatz, der auf Finiten Elementen hoher Ordnung basiert. Die erste Formulierung erzwingt Kontakt an eingebetteten Rändern, welche aus Polynomsegmenten hoher Ordnung bestehen. Die zweite Kontaktformulierung verwendet ein spezielles Materialmodell, welches in die Zwischenräume von zwei- bzw. dreidimensionalen Körpern eingefügt wird. 
Mündliche Prüfung:
16.10.2017 
Dateigröße:
18650052 bytes 
Seiten:
143 
Letzte Änderung:
07.11.2017