Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Theoretische Betrachtung und experimentelle Evaluation des Erwärmungsverhaltens nanopartikeldotierter Materialien in elektromagnetischen Wechselfeldern und deren Auswirkung auf den Praxiseinsatz 
Übersetzter Titel:
Theoretical investigation and experimental evaluation of the heating behavior of nanoparticle-doped materials in AC electromagnetic fields and their effect on the industrial application 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lammel, Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lammel, Christian (Prof. Dr.); Zäh, Michael (Prof. Dr.); Dilger, Klaus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
TU-Systematik:
FER 000d; WIR 000d 
Kurzfassung:
Nanopartikel können als Suszeptoren eines elektromagnetischen Wechselfelds zum Wärmeeintrag in ein Matrixmaterial dienen. Dies nutzend ermittelt die vorliegende Arbeit beeinflussbare Prozessparameter und untersucht praxisrelevante Einflussfaktoren experimentell im Hinblick auf Prozesskontrolle sowie Erhöhung des Wärmeeintrags. Sie formuliert ein geschlossenes Modell zur Befähigung des Anwenders bezüglich des Einsatzes dieser Technik und analysiert potenzielle Einsatzgebiete. 
Übersetzte Kurzfassung:
Nanoparticles can be used as susceptors of an AC electromagnetic field for heating of a matrix material. Concerning this, the present paper investigates influencable process parameters and examines in experiments the practice-oriented factors of influence concerning process control as well as the increase of heat input. It presents an experimentally based model for the empowerment of operators regarding the use of this technology and analyzes potential fields of application. 
Mündliche Prüfung:
24.04.2018 
Dateigröße:
20588473 bytes 
Seiten:
181 
Letzte Änderung:
07.05.2018