Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Organisation der Zwischenlagerung und Ausbringung von Düngekalk dargestellt am Beispiel von Modellgebieten 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1972 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universtität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dr. M. Estler 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Lagerung; Lagertechnik; Düngung; Kalk 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde versucht, die kostengünstigste Form der Düngekalkzwischenlagerung zu finden. Zur Datenlieferung wurde von den Modellgebieten Bayern, Regen, Straubing und Kempten ausgegangen. Es wurde einmal unterstellt, daß der Düngekalk in zentral gelegenen Hochsilos oder Kalkschuppen zwischengelagert wird und zum anderen wurde die dezentralisierte Lagerung angenommen. Die optimale Organisation bei zentral gelegenem Zwischenlager wurde durch die Kombination des kostengünsti...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
5702855 bytes 
Seiten:
82 
Letzte Änderung:
14.07.2017