Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Regulatory mechanisms underlying atopic dermatitis: Functional characterization of the C11orf30/LRRC32 locus and analysis of genome-wide expression profiles in patients 
Übersetzter Titel:
Regulatorische Mechanismen der Atopischen Dermatitis: Funktionelle Charakterisierung des C11orf30/LRRC32 Genlokus und genomweite Genexpressionsananalyse in Patienten 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Adamski, Jerzy (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Adamski, Jerzy (Prof. Dr.); Witt, Heiko (Prof. Dr.); Weidinger, Stephan (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
BIO 180d 
Kurzfassung:
Atopic dermatitis (AD) is a common inflammatory skin disorder with a strong genetic component. Genome-wide association studies have been successful in the identification of common single nucleotide polymorphisms associated with AD, but their functional relevance has not been investigated yet. This work presents a comprehensive functional characterization of common and infrequent variants at the AD-associated C11orf30/LRRC32 locus. Analyses of cutaneous gene expression profiles in AD patients ide...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Atopische Dermatitis (AD) ist eine häufig vorkommende entzündliche Erkrankung der Haut, deren Ursache auf einem hohen erblich bedingten Anteil basiert. In genomweiten Assoziationsstudien zur Atopischen Dermatitis wurden viele häufig vorkommende Einzelbasenaustausche identifiziert, jedoch ist die funktionelle Relevanz dieser Varianten bislang nicht aufgeklärt. Diese Arbeit präsentiert eine umfassende funktionelle Charakterisierung von häufig und selten auftretenden Varianten des AD-assoziiert...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.01.2018 
Dateigröße:
5526667 bytes 
Seiten:
169 
Letzte Änderung:
19.02.2018